home
Neue Drehleiter der Feuerwehr Marktoberdorf in Dienst gestellt
 Mannschaft wurde intensiv geschult
 
Seit dem 15. Dezember 2014 ist die neue Drehleiter der Feuerwehr Marktoberdorf in Dienst gestellt und löst das 22 Jahre alte Vorgängerfahrzeug ab. Nachdem das Fahrzeug vom Typ Metz L32A-XS am 29. Oktober ausgeliefert wurde, folgte in den darauffolgenden Wochen eine intensive Schulung der gesamten Mannschaft. Die Atemschutzgeräteträger machten sich mit der Handhabung der Korbsteuerung vertraut,  zudem beübten sie die Möglichkeiten der neuen Anbaugeräte wie zum Beispiel den elektrischen Wasserwerfer, Überdruckbelüfter oder die Krankentragenhalterung.
Die Drehleitermaschinisten machten sich mit Themen wie den verschiedenen Funktionen der Steuerung, dem Abstützvorgang, der Notsteuerung oder Unfallverhütung vertraut. Zudem fand ein Fahrertraining des Fahrgestellherstellers MAN auf einem Testgelände statt. Dort konnten alle unsere Fahrzeuge dieses Herstellers unter Aufsicht der Fahrtrainer bis an den Grenzbereich getestet werden.