home
 
Feuerwehr Marktoberdorf gründet eine neue Jugendgruppe
Infotag für interesierte Jugendliche am 22. März
 
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ihrer Feuerwehr stellten die Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehr Marktoberdorf im letzten Jahr unter Beweis, dass sie nicht nur im Einsatz schlagkräftig sind, sondern auch ein großartiges Fest veranstalten kann. Der Öffentlichkeit konnte ein durchweg positives Bild der Feuerwehr Marktoberdorf vermittelt werden und dem entsprechend waren auch die Rückmeldungen aus Politik und Bevölkerung.
Damit die Feuerwehr in Marktoberdorf auch in Zukunft so schlagkräftig bleibt, sind die Brandschützer der Stadt stets auf der Suche nach technisch begeisterten Mädchen und Jungen ab 14 Jahren für die Jugendgruppe.
Am Samstag, den 22.03.2014 findet um 10:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Kaufbeurenerstr. 31 eine Informationsveranstaltung für Jugendliche und Eltern statt. Dabei stehen die Verantwortlichen der Wehrführung und die Jugendleiter Rede und Antwort und stellen die Arbeit der Marktoberdorfer Feuerwehr vor. Auch erwachsene Quereinsteiger sind jederzeit herzlichst willkommen.
Die Jugendlichen erwartet in der Jugendfeuerwehr eine fundierte Ausbildung zu allen Schaffensbereichen der Feuerwehr, wie die technische Hilfe nach einem Verkehrsunfall, das richtige Vorgehen bei einem Brand oder der Schadensbeseitigung nach einem Unwetter.
Über das Jahr verteilt finden Wettkämpfe, Leistungsprüfungen, Ausflüge und Zeltlager statt. Ein Highlight der letzten Jahre war beispielsweise der Besuch der Stuttgarter Flughafenfeuerwehr. Ab 18 Jahren werden die jungen Feuerwehrler dann in die aktive Mannschaft übernommen und rücken im Ernstfall zum Einsatz aus.
Wer am Informationstag keine Zeit hat, kann sich jederzeit bei Gerätewart Bastian Northemann Tel. 08342–98576 oder bei Jugendwart Kim Schulze Tel. 08342-916130 melden.