home
Neues Pferd im Stall
Einsatzleitfahrzeug wurde ausgeliefert
 
Bei der Feuerwehr Marktoberdorf ist ein neues Einsatzfahrzeug im Dienst. Am 23. Juni holten sechs Kameradinnen und Kameraden das neue Fahrzeug bei der Firma Furtner & Ammer in Landau an der Isar ab. Als Fahrgestell dient ein VW T6 2.0 TDI mit langem Radstand und Mittelhochdach. Im Innenraum wurden drei fest verbaute Funkgeräte und sechs Handsprechfunkgeräte eingebaut. Zur weiteren Kommunikation verfügt das Fahrzeug über ein Notebook, drei Schnurlos-Telefone und ein Faxgerät. Alle Geräte sind an eine fest verbaute LTE-Antenne angeschlossen. Ein Stromerzeuger im Heck sorgt dafür, dass die Mannschaft über einen langen Zeitraum autark arbeiten kann. Fahrer- und Beifahrersitz können nach hinten gedreht werden, sodass am Schreibtisch von allen Seiten gearbeitet werden kann. Das Fahrzeug wird standardmäßig von einem Zugführer und einem Funker besetzt, bei größeren Einsätzen rückt ein Führungstrupp zur Unterstützung nach.