home
Zimmerbrand

 

Datum  11.12.2020 Alarmzeit 16.29 Uhr Einsatzende 17.40 Uhr

 

 Einsatzort Marktoberdorf - Erlenweg
 Fahrzeuge der FF MOD
ELW - HLF 20/20 - DL(A)K 23/12 - LF 20/25
 Weitere Kräfte
Kreisbrandmeister OAL 4/2
 Bericht
Gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr Marktoberdorf zu einem Brand in den Erlenweg alarmiert. Im Wohnzimmer einer Dachgeschosswohnung brannte ein Heizlüfter. Die Bewohnerin konnte den Brand zwar selbstständig löschen, allerdings wurde sie mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwar hielt sich der Brandschaden in Grenzen, jedoch wurde die Wohnung durch den Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort. Nachdem die Einsatzkräfte alle Räume mit einer Wärmebildkamera kontrollierten wurde die Wohnung maschinell belüftet.