home
Zimmerbrand

 

Datum  01.01.2021 Alarmzeit 23.29 Uhr Einsatzende 02.00 Uhr

 

 Einsatzort Marktoberdorf - Füssenerstr.
 Fahrzeuge der FF MOD
ELW - HLF 20/20 - DL(A)K 23/12 - LF 20/25 - LF 16/12 - MZF - V-LKW
 Weitere Kräfte
FF Rieder, FF Bertoldshofen, Kreisbrandinspektion
 Bericht

In der Füssenerstr. brannte eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem Fenster. Die Bewohnerin der Brandwohnung und zwei Bewohner angrenzender Wohnungen wurden vom Rettungsdienst versorgt und mit Rauchgasintoxikationen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Ein Trupp mit schwerem Atemschutz konnte das Feuer löschen. Anschließend mussten große Mengen Brandschutt und Mobiliar aus der Wohnung geschafft werden, um die Gefahr eines erneuten Anfachens des Feuers auszuschließen. Ebenso hatte sich der Brandrauch in mehreren anderen Wohnungen und dem Dachboden verteilt. Mehrere Trupps unter Atemschutz führten hier Belüftungsmaßnahmen durch. Um den hohen Bedarf an Atemschutzgeräteträgern zu decken wurden im späteren Verlauf die Feuerwehren aus Rieder und Bertoldshofen nachalarmiert.