home

Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/20

 

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/20 ist mit den verschiedensten Gegenständen zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung ausgestattet.  Zur Bewältigung von Brandeinsätzen ist es mit 2000l Wasser, einem eingebautem Schaummitteltank, einer Pumpe (2000l/min), Wärmebildkamera, Überdruckbelüfter, zahlreichen Löscharmaturen sowie 4 Pressluftatmern im Mannschaftsraum ausgestattet. Für technische Hilfeleistungen werden ein Türöffnungssatz, Hebekissen, ein hydraulischer Rettungssatz, ein Abstützsystem eine Seilwinde und vieles mehr mitgeführt. Das Fahrzeug rückt zu allen Einsatzszenarien als erstes aus.

 

Typ: Hilfeleistungslöschfahrzeug
Funkrufname: Florian Marktoberdorf 40/1
Besatzung: 1/8
Baujahr: 2017
Aufbau: Rosenbauer
Fahrgestell: MAN TGM 16.290
Leistung: 290 PS
Hubraum: 6871 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 90 Km/h
Zulässiges Gesamtgewicht: 16000 Kg
Verwendungszweck: Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung
Beladung: Feuerlöschkreiselpumpe, Wassertank 2000 Liter, Schaummitteltank 200 Liter,  Stromerzeuger, 4 Pressluftatmer, je 1 hydraulischer und akkubetriebener Rettungssatz, Abstützungssystem Paratech, Wärmebildkamera, Überdruckbelüfter, Rettungssäge, Motortrennschleifer, Türöffnungssatz, Seilwinde Pomp, Lufthebekissen, Lichtmast, 3-teilige Schiebeleiter, 4-teilige Steckleiter
Stellplatz: Tor 5